Zweigart & Sawitzki Fabrikverkauf

 
Zweigart & Sawitzki Fabrikverkauf
Fronäckerstraße 50
71063 Sindelfingen
 
07031 - 7955

Öffnungszeiten
dienstags bis freitags 
10:00 – 17:30 Uhr 
samstags 
10:00 – 13:30 Uhr 

Geführte Marken (Auszug)
Zweigart

Beschreibung, Sortiment und Rabatte

Das Angebot im Fabrikverkauf der Zweigart & Sawitzki GmbH & Co. KG in Sindelfingen ist vielseitig. Auf rund 650 qm Verkaufsfläche können Kunden durch eine große Auswahl an Handarbeitsartikeln, Heimtextilien sowie Wohnaccessoires stöbern und preisreduziert einkaufen.

Das Sortiment im Fabrikverkauf beinhaltet Allover-Damaste, Tischwäsche nach Maß, Patchworkstoffe und Zubehör, Stick- und Häkelgarne, Handstrickgarne, Sockenwolle, Stickdamaste, Handarbeitsstoffe, Frottierwäsche, Bettwäsche, Kissen, Stramine, Stickpackungen, Anhäkelformen, Spitzen, Bänder, Borten, Kurzwaren, Bastel- und Geschenkartikel, Knöpfe und vieles mehr.

Desweiteren bietet der Zweigart & Sawitzki Fabrikverkauf kreative Highlights an wie zum Beispiel Kissen und Tischsets zum Ausmalen. Zahlreiche schöne Designs warten nur darauf, mit Stoffmalfarben zum Leben erweckt zu werden.

In regelmäßigen Abständen ist es möglich samstags an Aktionen und Handarbeits-Kursen in den Verkaufsräumen teilzunehmen. Handarbeitskurse werden in den Bereichen Patchwork-Nähen, Sticken und Stricken angeboten. Dabei erhalten Kunden zum Beispiel eine fundierte Einweisung in das Nähen mit der Overlock-Maschine, nähen ihre erste eigene Tasche oder lernen verschiedene Sticktechniken kennen. Erfahrene Kursleiterinnen führen durch den jeweiligen Kurs und geben zahlreiche Tipps & Tricks mit an die Hand.

Weitere Aktionstage laden zur Gestaltung des individuellen eigenen Kissens oder Tischset ein. Diese Kurse sind kostenlos. Der Kunde zahlt lediglich die Materialkosten von 10€ für ein Tischset oder 25€ für ein Kissen mit Reißverschluss.

Zu den Produkten

Damaste

ZWEIGART Damaste werden in Jacquard-Technik gewebt und haben durch den Viskosefaden eine glänzende Oberfläche. Material 55% Baumwolle/45% Viskose. Hervorzuheben ist die Eigenschaft „Everclean“: Ein Fleck auf der Tischdecke ruiniert so manche Stimmung. Mit Everclean sind Flecken kein Problem, denn durch die neuartige Anti-Fleck-Veredelung perlen Flüssigkeiten einfach ab. Man braucht diese nur noch mit einem trockenen oder feuchten Tuch aufsaugen und die Tischdecke ist wieder sauber! Bereits eingetrocknete Flecken können ausgebürstet werden oder – bei hartnäckigen Fällen – durch eine 40°-Wäsche schonend entfernt werden.

Living

ZWEIGART Living lädt zu einer Kollektion aus über 50 abwechslungsreichen Designs unterschiedlichster Themen ein. Dazu gehören auch wasserabweisend beschichtete Gewebe speziell für den Außenbereich oder auch für Taschen. Der Mix von gewebten und bedruckten Stoffen in 140 cm Breite bietet eine grenzenlose Vielfalt von Verwendungsmöglichkeiten: Kissen, Tischläufer, Vorhänge, Taschen, Schürzen und vieles mehr.

Couture

Mit der Kollektion ZWEIGART Couture werden bedruckte Baumwollstoffe in größeren Breiten ab 140 bis 156 cm angeboten. Diese Stoffbreiten sind besonders gut zum Nähen von Bekleidung, Bettwäsche oder Vorhängen geeignet. Einige Stoffe sind auch Öko-Tex Standard 100 – Klasse 1 – eingestuft und somit optimal für Kinder-Bekleidung und Spielzeug (Puppen, Kuscheltiere) geeignet.

Das Unternehmen

Im Jahr 2017 feierte das Unternehmen ZWEIGART sein 140 jähriges Bestehen. 1877 erfolgte der Übergang der Stuttgarter Firma Schmidt & Pfizenmayer auf Paul Zweigart und Julius Sawitzki. Das Fabrikations-Geschäftes in ”Shirtings, façonnierten Weisswaren, Futterstoffen etc. wurde übernommen inklusive Lager und Kontor in Stuttgart, Furthbachstraße 12. 1879 fand die Aufnahme der Fabrikation in Sindelfingen erstmals statt. Julius Sawitzki verstarb im Jahr 1881. Paul Zweigart führte die Firma weiter. Im Jahr 1887 erfolgte die Umstellung eines Teils der Handweberei auf mechanischen Betrieb. Neben Stoffen und Decken aus Leinen produzierte das Unternehmen jetzt auch Artikel aus Baumwolle.

1902 feierte die Firma ihr 25jähriges Jubiläum. Die Errichtung eines Unterstützungsfonds erfolgte. Im gleichen Jahr verstarb Inhaber Paul Zweigart. Seine Frau Mina Zweigart führte von da an das Unternehmen weiter. 1939 mit Ausbruch des 2. Weltkrieges waren Rohstoffe rar. Die Produktion wurde auf ”lebenswichtige Erzeugnisse” umgestellt, wie bunte Bettzeuge, Schürzenstoffe, Drillich. 1982 tritt Michael Georgii in die Geschäftsleitung ein. Ausweitung der Kollektion auf über 2.000 verschiedene Artikel erfolgte. Im Jahr 2009 verstarb Seniorchef Herbert Georgii im Alter von 82 Jahren. 2012 war das Jahr der Verabschiedung von Seniorchefs Walter Georgii.

Die hauptsächlich technischen Gewebe und Handarbeitsgewebe werden seit Gründung im deutschen Stammhaus in Sindelfingen gefertigt. Zweigart betreibt bis heute eine vollstufige Produktion, also Weberei, Färberei und Waren-Ausrüstung. Die älteste und bekannteste Erfindung von Zweigart ist das sogenannte Aida-Gewebe, das im Jahr 1907 erstmals hergestellt wurde. Aida ist der Klassiker aller Handarbeitsstoffe. Ermöglicht schnelles und leichtes Sticken mit Kreuzstich. Durch die Stickquadrate ist das Auszählen kinderleicht. 100 % Baumwolle (vorgewaschen), waschbar bis 60 °C, Breite 130 cm. 2,4 Stiche/cm. Aida kann alles, was Einsteigern und Könnern Spaß macht.

Adresse und Öffnungszeiten

Der Zweigart & Sawitzki Fabrikverkauf in Sindelfingen hat dienstags bis freitags in der Zeit von 10:00 bis 17:30 Uhr geöffnet. An Samstagen kann im Geschäft von 10:00 bis 13:30 Uhr eingekauft werden.

Dieses Outlet bewerten:
Hinweise zum Datenschutz

Artikel weiterempfehlen:
Share
Tweet
+1

Kommentar schreiben

Hinweise zum Datenschutz