Ultimo Fashion Group

Hinter der Ultimo Fashion Group verbergen sich zwei unterschiedliche Verkaufskonzepte. Einerseits handelt es sich um eine reine Outletbetreibungsgesellschaft, die es sich zur Aufgabe gemacht hat qualitativ hochwertige Mode zu günstigen Preisen zu verkaufen und mit diesem Konzept bislang sehr erfolgreich ist. Anderseits entwirft die Ultimo Fashion Group unter dem Markennamen „Milano Italy“ aber auch eigene Kollektionen und vertreibt diese in mittlerweile 3 eigenen Shops in Deutschland.

Auch die eigene Modelinie der Ultimo Fashion Group hat sich als sehr erfolgreich erwiesen, wobei das Unternehmen natürlich auch bei seinen Kollektionen nicht nur auf Qualität, sondern auch auf den Preis achtet. Die Erfolge der Ultimo Fashion Group sind umso beachtlicher, wenn man sich vor Augen führt, dass das Unternehmen erst 1996 gegründet wurde. Für ein erfolgreiches Modeunternehmen ist das noch vergleichsweise jung. Seit der Gründung 1996 konnte die Ultimo Fashion Group kontinuierlich expandieren, sodass das Unternehmen mittlerweile zahlreiche Outletshops und Milano Italy Filialen in ganz Deutschland betreibt.

Marken und Sortiment

Unter der Hausmarke Milano Italy werden in erster Linie hochwertige Anzüge, Kleider, Blusen und Hemden vertrieben, wobei auf die Erfahrung etablierter Schneider zurückgegriffen wird, sodass Milano Italy stets mit ebenso modischen wie innovativen Schnitten und Designs aufwarten kann. Die Kollektionen der Marke befinden sich damit immer am Puls der Zeit ohne dabei auf klassische Stilelemente zu verzichten.

Neben Milano Italy werden in den Ultimo Mode Outlets in erster Linie Artikel der Marken pierre cardin, D&H und W. Valentino verkauft. Während D&H (Dubbin & Hollinshead) vor allem sportive Hemden und klassische Herrenoberbekleidung anbietet, hat sich W. Valentino insbesondere auf die Herstellung von qualitativ hochwertigen Damenhandtaschen aus Leder spezialisiert. Das Sortiment der Marke ist sehr umfangreich. So sind insgesamt 50 Modelle von W. Valentino permanent lieferbar. Die Taschenkollektionen des Labels sind dabei stets sehr facettenreich. So gibt es Taschen sowohl in klassischer schwarzer Lederoptik als auch mit kräftigeren Farben und unkonventionellen Mustern. Auch von pierre cardin haben die Ultimo Outlets eine breite Auswahl an Taschen im Angebot, welche sich in erster Linie durch ihre Formschönheit und Eleganz auszeichnen.

Das Sortiment der Ultimo Mode Outlets umfasst allerdings noch eine ganze Fülle weiterer renommierter Marken, welche zum Sonderpreis verkauft werden. Dank dieses breiten Angebots decken die deutschlandweit 13 Outlets nahezu das gesamte Modesegment ab – inklusive Accessoires.

Fabrikverkauf und Outlet

In diesen Outlets können Sie Artikel der Ultimo Fashion Group günstig erwerben:

Fabrikverkauf
PLZ
Ort

Zahlen und Fakten

Obwohl die Ultimo Fashion Group erst 1996 gegründet wurde, betreibt das Unternehmen bereits Filialen in ganz Deutschlands. Insgesamt gibt es 12 Outlets und 3 Milano Italy Stores, die zusammen eine Gesamtverkaufsfläche von 10.000 m² haben. Hinzu kommen rund 2.000 m² reine Lagerfläche. Derzeit beschäftigt die Ultimo Fashion Group 120 Mitarbeiter. Da das Unternehmen weiterhin expandiert, ist aber auch hier mit einer steigenden Anzahl in den nächsten Jahren zu rechnen.

Artikel bewerten:

Artikel weiterempfehlen: