Schuh-Werksverkauf Zeulenroda

 
Werksverkauf Zeulenroda
Albin-May-Straße 3
07937 Zeulenroda-Triebes
 
036628 / 665800

Öffnungszeiten
Winterschlussverkauf 
02.02. (09:00 - 18:00 Uhr) + 03.02.2018 (09:00 - 12:00 Uhr) 
Frauentagsaktion 
02.03. (09:00 - 18:00 Uhr) + 03.03.2018 (09:00 - 12:00 Uhr) 
Frühjahrsspezial 
06.04. (09:00 - 18:00 Uhr) + 07.04.2018 (09:00 - 12:00 Uhr) 
Vatertag- u. Ladiesspezial 
11.05. (09:00 - 18:00 Uhr) + 12.05.2018 (09:00 - 12:00 Uhr) 
Sommeraktion 
29.06. (09:00 - 18:00 Uhr) + 30.06.2018 (09:00 - 12:00 Uhr) 

Geführte Marken (Auszug)
Berkemann, MARC, solidus

Beschreibung, Sortiment und Rabatte

Im Schuh Lagerverkauf der Firma Berkemann können hochwertige Schuhe mit Funktion, Qualität und Komfort zu niedrigen Preisen eingekauft werden. Der Werksverkauf bietet sowohl für Damen als auch für Herren ein großes Sortiment an Markenschuhen von Berkemann, MARC und solidus. Neben Überproduktionen, Waren aus vorangegangenen Saisons und Modellen mit kleinen Mängeln wird auch aktuelle Winterware und Sympatexware angeboten. Bis zu 70 % gegenüber dem UVP können im Werksverkauf eingespart werden. Von Bequemschuhen, Halb,- und Hausschuhen bis hin zu Pantoletten wird vor Ort ein großes Spektrum an Tragekomfort geboten.

Einfach günstige Markenschuhe in hoher Qualität für Jung und Alt. Bei Berkemann findet der Kunde Komfortschuhe in modischen Schnitten und vielen funktionellen Eigenschaften. Die hochwertigen Produkte zeichnen sich durch besonders weiche Leder und Komfort-Features wie, Klettverschluss, Gummizügen oder flexiblen Materialien aus, die Wohlbefinden in perfekter Passform bieten. Darüber hinaus können ebenso viele Modelle mit Einlegesohlen erworben werden, die durch orthopädische Einlagen ersetzt werden können. Ein kompetentes Verkaufsteam nimmt sich gern die Zeit für ein Beratungsgespräch und steht bei Fragen Rund um die Themen Schuhe und Fußkomfort mit Rat und Tat zur Seite.

Die nächsten Termine des Werksverkaufes

  • 02. und 03.02.2018 Winterschlussverkauf = kuschelige Damen- und Herrenschuhe stark reduziert
  • 02. und 03.03.2018 Frauentagsaktion = zum Frauentag haben die Mitarbeiterinnen des Werksverkaufes eine Überraschung vorbereitet
  • 02. und 03.03.2018 Frühjahrsspezial = exclusive Rabatte warten auf die Kunden
  • 06. und 07.04.2018 Vatertag- und Ladiesspezial = zahlreiche Produkte stehen für den Schnäppchen-Einkauf bereit
  • 29. und 30.06.2018 Sommeraktion = hochwertige Damen- und Herrenschuhe können preiswert eingekauft werden
  • Kartenzahlung ist im Werksverkauf möglich. Der Store ist mit einem modernen EC-Zahlungssystem ausgerüstet.

    Ausreichend kostenlose Parkplätze sind direkt auf dem Firmengelände vorhanden.

    Das Unternehmen

    Die Firma Berkemann aus Zeulenroda ist ein Unternehmen, das nunmehr über 130 Jahre ereignisvolle Geschichte zurückschauen kann. Gegründet im Jahr 1885 durch Heinrich Adolf Berkemann in Hamburg, hat der Name Berkemann einen ebenso guten Klang in der Schuhbranche als auch unter Orthopäden und Podologen. 1903 stellte das Unternehmen die erste industriell gefertigte und serienmäßig hergestellte orthopädische Einlage her und präsentierte sie auf der Hamburger Schuhmacher-Fachausstellung. Nach dem Tod von Heinrich Adolf Berkemann übernahmen 1923 Walter und Hans Berkemann das Unternehmen ihres Vaters und machten es zu einem erfolgreichen Gesundheitsschuhhersteller und Hersteller orthopädischer Hilfsmittel. Ab 1932 wurde die monatliche Firmenzeitung „Brücke“ herausgegeben (welche bis Mai 1997 veröffentlicht wurde).

    Es folgte die Umsiedlung des Unternehmenssitzes in ein siebenstöckiges Büro- und Fabrikhaus in der Hamburger Gerhofstraße. Im Jahr 1955 wurde Berkemann durch die von Wilhelm Thomsen weiterentwickelte Fußgymnastik-Sandale bekannt, welche eine einfache Sandale mit einer Holzsohle, auf der der Fuß nur durch einen Querriemen gehalten wird, der über den Zehengrundgelenken gespannt ist. Die Sandale verfügt über ein anatomisch geformtes, dem menschlichen Fuß nachempfundenes und funktional-orthopädisch optimiertes Fußbett.

    Manfred Germar und Armin Hary (beides Läufer) trugen bereits 1960 bei den olympischen Spielen in Rom die Fußgymnastik-Sandale von Berkemann. Auch 1984 bei den olympischen Spielen in Los Angeles gehörten die Fußgymnastik-Sandalen von Berkemann zum offiziellen Olympia-Bekleidungsfond.

    Darüber hinaus trägt das Unternehmen seinen Anteil zur Schonung der natürlichen Ressourcen bei. In der Produktionsstätte in Ungarn werden für die Schuhfertigung ausschließlich Grundmaterialien aus Europa verwendet, wie z. B. Pappelholz aus mitteleuropäischer Forstwirtschaft, schadstofffrei gegerbte Leder sowie lösungsmittelfreie Klebstoffe.

    So garantiert Berkemann kurze Wege, schließen Kinderarbeit im Fertigungsprozess aus und halten selbstverständlich europäische Umwelt- und Sozialstandards ein für ein ganzheitliches Wohlbefinden.

    Adresse und Öffnungszeiten

    Geöffnet hat der Schuh-Werksverkauf in Zeulenroda einmal im Monat, freitags und samstags, siehe "Die nächsten Termine des Werksverkaufes".

    Dieses Outlet bewerten:

    Artikel weiterempfehlen:

    Kommentar schreiben