Herbolzheimer Fabrikverkauf

 
Herbolzheimer Fabrikverkauf
Holzmattenstraße 22
79336 Herbolzheim
 
07643 / 80133

Öffnungszeiten
montags bis freitags 
09:00 - 18:00 Uhr 

Geführte Marken (Auszug)
Kinder Überraschung, Kinder Schokolade, Kinder Schoko Bons, Lindt, Gubor, Mon Cherrie, Pringles, Yogurette, Raffaelo, mentos gum, Pocket coffee, Tee-Bären, Kinnerton, Ferrero, Sun Rice, Bären Company, Amicelli. Dextro Energy, Frigeo, Griesson, Hitschies, kalfany, Katjes, Lamertz, Lorenz, Wanner, mentos, m&m's, De Beukelaer, Soletti, Pulmoll, Sylter Brisen-Klömbjes, tic tac, merci, Nic Nacs, American Jelly Beans, Ritter Sport, OREO, Celebrations

Beschreibung, Sortiment und Rabatte

Neben einer großen Auswahl an Fruchtgummis, Bonbons, Pfefferminz, Traubenzucker und Schokoladen aus eigener zertifizierter Herstellung führt der Fabrikverkauf in Herbolzheim auch individuell gestaltete Geschenkartikel für jeden Geschmack. Saisonale Artikel im Sommer oder zu Ostern, Weihnachten und Muttertag können ebenso preiswert eingekauft werden, wie auch Produkte aus dem Bereich Sport. Werbeartikel runden das Angebot perfekt ab. Verschiendene Dosen und Präsentationen geben individuelle Gestaltungsmöglichkeiten.

Desweiteren besitzt das Unternehmen einen Online-Shop in dem alle Produkte und Sonderanfertigungen bequem in Auftrag gegeben werden können.

Anfahrt

Die Stadt Herbolzheim liegt in direkter Nähe zu Frankreich und der Schweiz und verfügt über eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung.

Anfahrt mit dem Auto

Autobahn A5 (Hamburg / Frankfurt / Basel) mit direkter Anschlußstelle in Herbolzheim Bundesstraßen 3 und 294

Anfahrt mit der Bahn und öffentlichen Verkehrsmitteln

IC / ICE Bahnhof Freiburg Rheintal-, Elztal- und Kaiserstuhlbahn

Flughäfen

EuroAirport Basel-Mulhose-Freiburg, Flughafen Strasbourg / Entzheim (Entfernung jeweils ca. 1 Std.) Interkontinentalflughäfen Frankfurt und Zürich-Kloten (Entfernung jeweils ca. 2 Std.)

Das Unternehmen

Seit mehr als 35 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt die Kalfany Süße Werbung GmbH individualisierte Süßwaren als Werbeartikel. Was mit einem reinen Konditoreigeschäft im Schwarzwald begann, entwickelte sich unter der kreativen Hand des Unternehmensgründers Pieter Schubert zu einem der führenden Unternehmen im Werbeartikelmarkt.

Das 1981 noch unter dem Namen Süße Werbung gegründete Unternehmen leistete Pionierarbeit im Bereich der süßen Werbeartikel und gestaltet diesen Markt maßgeblich. Mit seinem bis dato nur regional agierendem Konditoreigeschäft begann Pieter Schubert Bierflaschen aus Schokolade und Mauerdübel aus Marzipan für Unternehmen zu produzieren – eine damals einzigartige Geschäftsidee.

Schnell wuchs der Gedanke, diesen Service für Unternehmen aus der Industrie auch deutschlandweit anzubieten, was großen Anklang fand. Große Anfragen Anfang der 80er Jahre über mehreren Tausend Marzipanäpfeln mit Bissspuren, die damals noch per Hand gefertigt wurden, brachten die kleine Konditorei schnell an ihre Grenzen. 1985 reichten die Räumlichkeiten am damaligen Firmensitz in Emmendingen nicht mehr aus und ein Umzug nach Denzlingen fand statt.

Das in den Anfangsjahren noch auf die Weihnachtssaison ausgelegte Geschäft mit den süßen Werbeartikeln revolutionierte Schubert ein weiteres Mal mit der Idee, süße Werbeartikel ganzjährig in Form von Fruchtgummi anzubieten. Für einen ersten Großauftrag produzierte Süße Werbung schon kurze Zeit später 100.000 Gummibärchentütchen. Heute, mit einer Tageskapazität von rund einer halben Million Tüten, eine vergleichbar kleine Menge. Damals brauchte man 6 Wochen.

Um unabhängig von Lieferanten zu bleiben und die eigene Flexibilität zu bewahren, begann Süße Werbung in den darauffolgenden Jahren, als bis dahin einziger Süßwarenlieferant im deutschen Werbeartikelmarkt Fruchtgummis selbst zu produzieren – ein weiterer Meilenstein im Siegeszug der Süßen Werbung, der bis heute anhält.

Ausdruck des andauernden Wachstums der Süße Werbung GmbH war auch der erneute Umzug im Jahr 1997 auf das heutige Gelände des Firmensitzes in Herbolzheim. Das 28.000 qm große Gelände wurde mehrfach expandiert und bietet noch immer Platz und Möglichkeiten der Erweiterung.

Im Jahr 2006 zieht Europas größte Digitaldruckerei für flexible Packstoffe in die Hallen des neuen Digitaltechnologie-Zentrums ein. Im gleichen Jahr wurde die Verwaltung mit neuem Kundenzentrum aufgestockt.

2007 verkaufte Schubert sein „Lebenswerk“ an die Hamburger Zertus-Gruppe, zu der auch der Bonbonspezialist Kalfany gehört. Beide Unternehmen verband seit langem eine enge Zusammenarbeit und Schubert sah darin die Chance weiter zu wachsen, ohne dabei an die eigenen Grenzen zu stoßen.

Kalfany Süße Werbung GmbH vereint heute die Fruchtgummi- und Bonbonproduktion, das Veredeln von Schokolade, eine eigene Druckerei, einen Verpackungsbetrieb sowie eine Logistik und Versandabteilung unter einem Dach.

Adresse und Öffnungszeiten

Im Herbolzheimer Fabrikverkauf kann von montags bis freitags in der Zeit von 09:00 bis 18:00 Uhr preiswert eingekauft werden.

Dieses Outlet bewerten:
Hinweise zum Datenschutz

Artikel weiterempfehlen:
Share
Tweet
+1

Kommentar schreiben

Hinweise zum Datenschutz