Halloren Fabrikverkauf Halle/Saale

 
Halloren Fabrikverkauf Halle / Saale
Delitzscher Straße 70
06112 Halle/Saale
 
0345 - 5642193

Öffnungszeiten
montags - freitags 
09:00 - 18:30 Uhr 
samstags 
10:00 - 17:00 Uhr 
sonntags & feiertags 
11:00 - 17:00 Uhr 

Geführte Marken (Auszug)
Halloren

Beschreibung, Sortiment und Rabatte

Im Halloren Fabrikverkauf in Halle/Saale erwartet den Kunden in angenehmen Ambiente eine Vielzahl an Schokoladen-Produkten zu Schnäppchenpreisen, wie zum Beispiel Original Halloren Kugeln in verschiedenen Geschmacksrichtungen, Halloren Schokoladentäfelchen, Marzipan Pralinen, Mozartkugeln etc. Die komplette Vielfalt des Halloren Sortimentes sowie zahlreiche Präsentartikel sind erhältlich.

Bei Fragen bieten freundliche Mitarbeiter ihre fachkundige Beratung an.

Das täglich geöffnete Halloren Schokoladenmuseum lädt den Besucher zur Besichtigung ein. In der hauseigenen Pralinenmanufaktur werden edle Trüffel-Pralinen, schmackhafte Schöpfschokoladen und individuelle Schokoladenanfertigungen angeboten. Montags hat das Galerie Café ab 11.00 Uhr geöffnet. An allen anderen Tagen zu den regulären Öffnungszeiten des Fabrikverkaufs.

Der Halloren Fabrikverkauf befindet sich gegenüber vom Verlagsgebäude der Mitteldeutschen Zeitung. Er ist zu erreichen:

  • Von der Autobahn A14 aus: Abfahrt Halle-Ost Richtung Halle-Zentrum, Delitzscher Straße ca. 3 km stadteinwärts.
  • Aus allen anderen Richtungen: Richtung Zentrum/Riebeckplatz, am Riebeckplatz Richtung Halle-Ost, Delitzscher Straße ca. 2 km stadtauswärts.
  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Linie 7 bis Haltestelle: Fiete-Schulze-Straße. Fahrpläne unter: www.havag.de

Das Unternehmen

Im Jahr 1804 gründete F.A. Miethe in Halle an der Saale eine der ersten deutschen Schokoladenfabriken. Mit der Übernahme der Weibler Confiserie Chocolaterie GmbH im Jahr 2003 in Cremlingen wird Halloren um einen weiteren Produktionsstandort ergänzt. Die Steenland Chocolate BV in Gouda, Niederlande, wird 2011 als einhundertprozentige Tochter der Halloren Schokoladenfabrik AG übernommen. Die Halloren Schokoladenfabrik AG geht 2013 eine strategische Partnerschaft ein und beteiligt sich zu 50% am belgischen Pralinen- und Schokoladenhersteller Bouchard Daskalidès NV. Das Unternehmen ist bekannt für seine hochwertigen Schokoladenprodukte und exportiert seine Produkte in über 50 Länder. Aktuell beschäftigt Bouchard 70 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2012 ca. 18 Millionen € Umsatz.

Am 06.09.2012 feiert Halloren bei einem Festakt am Standort in Halle gleich zwei Geburtstage: Neben dem 60. Geburtstag der Original Halloren Kugeln jährt sich auch die erfolgreiche Privatisierung durch Paul Morzynski zum 20. Mal.

Im Oktober 2014 übernimmt das Unternehmen Charlie Investors S.á.r.l. 50 % (weniger 1 Aktie) der Anteile an der Tochtergesellschaft Bouchard Daskalidés NV. Im Gegenzug beteiligt sich die Halloren Schokoladenfabrik AG zu 25 % an der US-Vetriebsgesellschaft Charlie Distribution Company LLC. So wurden strategische Weichen für weiteres Wachstum in Amerika und Asien gestellt.

Adresse und Öffnungszeiten

Geöffnet hat der Halloren Fabrikverkauf in Halle an der Saale montags bis freitags von 09:00 bis 18:30 Uhr. Samstags kann in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr eingekauft werden und an Sonn- und Feiertagen von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Dieses Outlet bewerten:

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar schreiben