Gibt es ein Pampers Outlet in Deutschland?

Trotz allem Baby- und Familienglück werden junge Familien nicht selten von Sorgen geplant. Immerhin verändert der Nachwuchs nicht nur drastisch die eigenen Lebensverhältnisse, sondern ist oft auch mit mehr oder weniger starken Geldsorgen verbunden. Ein nicht zu vernachlässigender Kostenfaktor stellen in diesem Zusammenhang Windeln dar. Es ist also verständlich, dass sich viele Familien in diesem Bereich verstärkt nach Sparmöglichkeiten umschauen, wie sie den Nachwuchs in den ersten zwei Jahren trocken halten.

Da gerade Windeln der Marke Pampers wegen ihrer guten Qualität sehr beliebt sind, werden Windeln-Schnäppchen der Marke entsprechend häufig gesucht. Eine der üblichen Anlaufstellen bei einer Schnäppchensuche wäre der Einkauf bei einem Pampers Outlet.

Entgegen dem Trend großer Unternehmen, Outlets und Werksverkäufe mit reduzierter Ware einzurichten, betreibt Pampers allerdings leider keinen Pampers Lagerverkauf bzw. kein Outlet. Preisbewusste Windelkäufer, die dennoch sparen wollen ohne auf die Qualität der Marke Pampers zu verzichten, müssen aber nicht verzagen. Es gibt durchaus auch abseits der sonst so beliebten Outlet-Schnäppchenparadiese Möglichkeiten, günstig an Pampersprodukte zu kommen.

Der mobile Windelshop

Auch wenn in Deutschland (und auch im übrigen Europa) keine Möglichkeit besteht einen Pampers Werksverkauf aufzusuchen, scheint es nicht unmöglich zu sein, an stark reduzierte Pampers Windeln 2. Wahl zu kommen. So wird etwa gemunkelt, dass der Mobile Windelshop reduzierte Pampers-Windeln im Sortiment hat. Bei dem Mobilen Windelshop handelt es sich vereinfacht gesprochen um ein Outlet auf Rädern, sprich ein LKW, der bestückt mit Windeln durch ganz Deutschland fährt und diese sehr preiswert verkauft. Die Windeln gibt es in verschiedenen Größen, wobei auch besonders stark reduzierte Windeln 2. Wahl verkauft werden.

Über die Windelmarke, die verkauft wird, hält sich der Mobile Windelshop allerdings bedeckt. Auf der Webseite heißt es schlicht „Die Windeln stammen von einem der größten europäischen Windelhersteller und werden ausnahmslos in Deutschland produziert.“ Dass es sich tatsächlich um Windeln der Marke Pampers handelt, ist also lediglich ein Gerücht. Da man sich aber hier völlig kostenlos einen Gutschein für 3 Windeln ausdrucken kann, besteht die Möglichkeit die Windeln zu testen und gegebenenfalls mit original gekauften Pampers Windeln zu vergleichen. So kann jeder seine eigenen Schlüsse ziehen. Die demnächst angefahrenen Stationen findet man ebenfalls auf der Webseite des Mobilen Windelshops. Insgesamt werden mehr als 100 Stationen in Deutschland regelmäßig angefahren.

So kommen Sie günstig an Pampers Windeln

Darüber hinaus ist ein Preisvergleich – etwa auf der Preisvergleichsplattform Idealo – in der Regel sehr lohnenswert. Hier werden sämtliche Pampersangebote übersichtlich nach den aktuell in verschiedenen Online Shops verfügbaren Preisen gelistet. Natürlich kann auch die konkrete Windelgröße, die jeweilige Pampers Submarke und die gewünschte Menge der Windeln mit angegeben werden. Prinzipiell gilt bei Online Shops: Je höher die Anzahl an Windeln ist, die man sich zulegt, desto höher ist auch die Preisersparnis.

Neben Preisvergleichsportalen gibt es auch diverse Schnäppchenblogs, die mehrmals täglich über besondere Deals und Angebote berichten. Unter Umständen stößt man hier auch mal auf ein passendes Pampers Schnäppchen. Besonders groß ist die Ausbeute natürlich bei auf Babysbedarf spezialisierten Schnäppchenblogs, allen voran bei Sparbaby. Aber auch eine Google Suche mit den Begriffen „Pampers Schnäppchen“ fördert des Öfteren brauchbare Rabatte zu Tage.

Zu guter Letzt bietet auch Pampers selbst die eine oder andere Sparmöglichkeit. Ab und an besteht hier etwa die Möglichkeit Pampers-Tester zu werden. Eltern, die sich bei Pampers Village registrieren, erhalten beispielsweise regelmäßig Produktproben und Coupons und werden über besonders günstige Angebote und Aktionen informiert. Darüber hinaus verlost Pampers unter allen Neuanmeldungen monatlich einen Jahresvorrat an Windeln, der immerhin aus 1800 Windeln besteht.

Das Unternehmen

Pampers ist eine Marke des weltweit tätigen Konsumgüterkonzerns Procter & Gamble, der bereits 1837 gegründet wurde und heute weltweit tätig ist. Im Laufe der Jahrzehnte konnte Procter & Gamble immer weiter expandieren und sein Sortiment ausbauen, sodass das Unternehmen heute zahlreiche weltweit bekannte Marken unter einem Dach vereinigt. Neben Pampers zählen hierzu beispielsweise auch die Marken Gillette, Lacoste, Braun, Always, Lenor und viele mehr. Weltweit beschäftigt der US-amerikanische Konzern rund 126.000 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von mehr als 83 Milliarden US-Dollar. Die Pampers Windelmarke gibt es seit 1961 zu kaufen. Diese ist mittlerweile in zahlreichen Ländern rund um den Globus vertreten und erfreut sich einer sehr großen Beliebtheit, nicht zuletzt wegen der vielseits gelobten Qualität der Pampers Produkte und der innovativen und vielseitig eingesetzten Werbung.

Artikel bewerten:

9 Bewertungen (Ø 4.3 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: