EMSA Werksverkauf Emsdetten

 
Emsa Werksverkauf
Rudolf-Diesel-Straße
48282 Emsdetten
 
02572 / 130

Öffnungszeiten
montags - donnerstags 
11:00 - 18:00 Uhr 
freitags 
10:00 - 17:00 Uhr 
samstags 
10:00 - 13:00 Uhr 

Geführte Marken (Auszug)
Emsa

Beschreibung, Sortiment und Rabatte

Haushaltswaren von Emsa, man erkennt sie an dem roten Punkt, begleiten seit fast 60 Jahren die Küchenarbeit, schmücken den gedeckten Tisch und erfreuen seit einigen Jahren auch die Gartenliebhaber. Die Artikel im Fabrikverkauf sind übersichtlich sortiert nach Restposten, Überproduktionen, Sonderangeboten und 2. Wahl. Die Preisersparnis liegt zwischen 20% und 40%, es wird normale Garantie gewährt. Im Direktverkauf befindet sich ebenfalls ein Fissler-Shop, wo reduzierte Pfannen und Kochtöpfe angeboten werden.

In einer Seitenstraße hinter dem Produktionsstandort am Grevener Damm befindet sich der Werksverkauf. In dem großzügigen Ladenlokal findet man Küchenhelfer in hochwertiger Qualität und allerlei Nützliches rund um Haus und Garten:

  • für heiße und kalte Getränke: Kaffee- und Teebereiter, Isoliergefäße, Flaschenkühler
  • für den gedeckten Tisch: Tabletts, Kindergeschirr, Outdoor-Geschirr, Gewürzmühlen
  • für die Küche: Backutensilien, Folienschneider, Pressen, Reiben, Frischhalteboxen
  • für den Garten: Blumenkästen mit Bewässerung, Blumenkübel aus Fiberglas
  • für die Wohlfühl-Oase drinnen oder draußen: beleuchtete Wasserbrunnen

Das Unternehmen

Gegründet wurde das Unternehmen 1949 in Greven als Franz Wulf & Co Plasticwarenfabrik. Das Sortiment umfasste anfangs kleine, aber innovative Artikel, zum Beispiel den Tropfenfänger. Bevor es Thermoskannen gab, wurde der Kaffee aus Porzellankannen mit schlankem, geschwungenem Hals serviert. Beim Absetzen bildete sich immer ein Tropfen am Ausguss, der blitzschnell an der Kanne herunterlief und die Tischdecke verschmutzte – bis 1953 der legendäre Tropfenfänger diesem Ärgernis ein Ende bereitete: Eine kleine Schaumgummirolle wurde unter dem Ausguss mit einer Gummischnur über den Kannendeckel in den Griff eingehakt. Zusammengehalten wurde alles mit einem Stopper in Schmetterlingsform, so war der Deckel beim Einschenken gleichzeitig vor dem Herausfallen gesichert.

1963 verlegt das Unternehmen den Firmensitz nach Emsdetten und ändert seinen Namen in Emsa. Die Produktpalette wurde größer, und weitere Innovationen folgten: Isolierkannen mit patentiertem Drück-Dreh-Verschluss, Kannen mit Einhandbedienung oder die faltbare Salatschleuder, welche drei Design-Auszeichnungen erhielt.

Anfahrt

Die Anfahrt über die A1 erfolgt bis zur Ausfahrt Nr.76 Greven, danach folgt man der B481 Richtung Emsdetten bis zum Kreisverkehr. Dort nimmt man die 3. Ausfahrt zum Südring und biegt links in die Rudolf-Diesel-Straße ein.

Adresse und Öffnungszeiten

Der EMSA Fabrikverkauf in Emsdetten hat montags bis donnerstags von 11:00 bis 18:00 Uhr, freitags von 10:00 bis 17:00 Uhr sowie samstags von 10:00 bis 13:00 Uhr geöffnet. Während der regelmäßig stattfindenden Aktionsverkäufe bleibt der Werksverkauf geschlossen.

Zuletzt aktualisiert am 12.09.2014

Interessante Adressen im Umkreis:

Dieses Outlet bewerten:

1 Bewertungen (Ø 4.0 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar schreiben