Outlet Bayern

Als flächenmäßig größtes Bundesland Deutschlands mit einer Einwohnerzahl von über 12,6 Millionen Menschen hat Bayern viel zu bieten. Das bezieht sich natürlich nicht nur auf kulturelle Sehenswürdigkeiten oder das facettenreiche Nachtleben in Metropolen wie München und Nürnberg, sondern auch auf die Shopping-Landschaft. Große Einkaufszentren und kleine urige Ladengeschäfte findet man überall in Bayern – sei es direkt in der Großstadt oder außerhalb größerer Stadtbezirke gelegen.

Das gleiche gilt für Outlets, Fabrikverkäufe und Werksverkäufe in Bayern. Diese durchziehen das Bundesland wie ein dicht gewobenes Netz, sodass die Möglichkeiten im Rahmen des Einkaufs in Bayern bares Geld zu sparen entsprechend vielfältig sind.

Wie kaum anders zu erwarten war, ist der Modebereich das mit Abstand größte Outlet-Segment Bayern. Für nahezu jede Preisklasse und jeden Typ findet sich in Bayern das passende Mode Outlet – sei es direkt in den Städten oder in weniger dicht besiedelten Gebieten. Besonders viel sparen lässt sich etwa bei Artikeln von Premiummarken, die sich im normalen Ladengeschäft in der Regel durch einen vergleichsweise hohen Preis auszeichnen.

Shoppen im Freistaat Bayern – Mode, Mode, Mode

Exemplarisch sei in diesem Zusammenhang auf das Aigner Outlet in München hingewiesen, in dem zahlreiche hochwertige Leder- und Bekleidungsartikel für Männer und Frauen sowie diverse Accessoires zu vergünstigten Preisen angeboten werden. Die Preisersparnis gegenüber dem UVP beträgt im Aigner Outlet München bis zu 30 Prozent. Aber auch abseits der Premium Labels lässt sich in diversen bayrischen Outlets viel sparen. So bietet beispielsweise der s.Oliver Fabrikverkauf in Rottendorf eine große Auswahl unterschiedlicher Bekleidungsartikel, die zum Teil um bis zu 70 Prozent reduziert sind.

Ist man dagegen auf der Jagd nach Schnäppchen im Bereich von sportlicher Funktionsmode, dann ist man im Adidas Outlet Herzogenaurach an der richtigen Adresse. Hier kann man Bekleidung für Männer, Frauen und Kinder, Sportschuhe, Sporttaschen, Badeartikel, Fußbälle und zahlreiche weitere Accessoires erwerben, die im Schnitt um die 30 Prozent reduziert sind. Nicht selten können sogar noch höhere Rabatte erzielt werden. Praktisch im Sinne der Schnäppchenauswahl: Direkt neben dem Adidas Outlet befindet sich das Puma Outlet.

Zwischen Lebkuchen, Gartenzubehör und Kindermöbeln

Doch natürlich würde man der vielfältigen Outlet-Landschaft Bayerns nicht gerecht werden, wenn man diese zu sehr auf den Bereich Mode reduziert, zeichnet sich Bayern doch nicht zuletzt auch durch viele Outlets in anderen Bereichen aus, die in dieser Form sogar einmalig in Deutschland sind. Bestes Beispiel hierfür ist der Lebkuchen Schmidt Werksverkauf in Nürnberg, der unter anderem die weltbekannten Nürnberger Lebkuchen zu günstigen Preisen verkauft. Vor allem bei dem nicht minder köstlichen Lebkuchenbruch können Leckermäuler in Nürnberg kräftig sparen.

Aber auch junge Familien mit Kindern kommen in vielen Outlets in Bayern auf ihre Kosten. So etwa beim Roba Werksverkauf in Ebersdorf, wo das ganze Jahr über Kindermöbel, Spielwaren und Wohnungseinrichtungsgegenstände erstanden werden können. Ein wahres Eldorado für preisbewusste Hobbygärtner ist dagegen der Gardena Werksverkauf in Ulm. Für den Bereich Gartenwerkzeuge findet man hier alles, was das Herz begehrt.

Outletverzeichnis Bayern

Nachfolgend sehen Sie eine Übersicht interessanter Outlets in Bayern.

Fabrikverkauf
PLZ
Ort
Artikel weiterempfehlen:

vgwort